In der vom DLV veröffentlichten deutschen Bestenliste 2008 der Männer und Frauen erscheinen die Aktiven der LG Staufen dreizehnmal unter den ersten Fünfzig. Auch in dieser Aufstellung sind die Rot-Weißen somit häufiger vertreten als 2007. Damals waren es lediglich neun Nennungen. Am weitesten nach vorne stießen erstaunlicherweise die Siebenkämpferinnen, die noch der A-Jugend angehören. Mit ihren insgesamt 13 482 Punkten (Alexandra ...
Wie im Jahr zuvor konnte sich die LG Staufen auch 2008 achtmal unter den ersten Dreißig der Deutschen Juniorenbestenliste U 23 platzieren. Glänzend natürlich der dritte Platz des Hammerwerfers Alexander Ziegler. Der 21-Jährige wurde bei den deutschen Juniorenmeisterschaften Vizemeister und nimmt nun am Ende des Jahres mit seinen 70,42 m von Leichlingen Position 3 ein. In derselben Disziplin erzielte Raphael Krätschmer ...
Speerwerfer Patrick Hess (LG Staufen) ist unter den Top Ten der Welt angekommen! Diese erfreuliche Information ist der U 18-Weltbestenliste zu entnehmen, die von der IAAF dieser Tage auf ihrer Internet-Seite veröffentlicht wurde. Spitzenreiter mit dem 700-g-Speer ist unter den B-Jugendlichen Dmitri Tarabin (Moldawien) mit 77,00 m vor dem Russen Valeriy Iordan mit 75,55 m und dem Finnen Joel Karjalainen mit ...
Zum Auftakt der Leichtathletik-Hallensaison mussten die Teilnehmer des Run & Jump-Meetings im Sindelfinger Glaspalast bereits gemäß der Altersklasseneinteilung von 2009 antreten. Dabei präsentierte sich der Nachwuchs der LG Staufen schon in erstaunlicher Frühform. Insbesondere Sprinthoffnung Lisa Ostertag schlug auf die Pauke. In der Klasse W 14 beherrschte die Göggingerin sämtliche 55 Gegnerinnen und gewann den Dreikampf mit 1184 Punkten. Die 30 ...
Da kommt Freude auf: Nach der Veröffentlichung der A-Jugend-Bestenliste 2008 des DLV stellt die LG Staufen fest, dass ihre Vertreter 21-mal unter den besten 50 auftauchen, nachdem dies im Jahr zuvor nur zwölfmal der Fall gewesen war. Insbesondere die Mehrkämpfer sorgten für Furore. Die weibliche Siebenkampf-Mannschaft (Alexandra Kitzenmaier 4830, Laura Geyer 4381, Lea Saur 4221) wurde mit 13 482 Punkten hinter ...
Relativ unspektakulär sehen die Vereinswechsel am Ende der Saison 2008 aus der Sicht der LG Staufen aus. Zwar hat keiner der Leistungsträger die Rot-Weißen verlassen, die finanziellen Mittel lassen allerdings auch keinen hochkarätigen Neuzugang zu. Vermissen wird man in Zukunft Stabhochspringerin Carolin Suckel. Die ehemalige Hamburgerin und Regionalmeisterin 2007 zieht es aus beruflichen Gründen in die bayerische Metropole. Die 26-Jährige startet ...