Auch die Hallenregionaltitel 2010 im Stabhochsprung der Schülerklasse A mussten aus Termingründen in Ulm schon auf den Dezember vorgezogen werden. Für die neun teilnehmenden Nachwuchssportler der LG Staufen gab es insofern eine optimale Ausbeute, als alle die jeweiligen WLV-Normen für die württembergischen Titelkämpfe schafften, die am 13. Februar an gleicher Stelle ausgetragen werden. Den einzigen Titel für die Rot-Weißen holte der ...
Mit vier Titeln kehrte die relativ kleine A-Jugend-Gruppe der LG Staufen von den ostwürttembergischen Hallenmeisterschaften aus der Ulmer Messehalle 4 zurück. Schade nur, dass Sprint-Ass Martin Schönbach wieder einmal patzte. Der süddeutsche B-Jugend-Hallenmeister über 60 Meter war mit 7,16 Sekunden die schnellste Vorlaufzeit gelaufen und hatte die Norm für die deutschen Jugendhallenmeisterschaften nur um eine Hundertstelsekunde verpasst. Im Finale wurde er ...
Mit einer souveränen Titelverteidigung im Weitsprung sorgte Stefan Köpf (LG Staufen) bei den Hallenregionalmeisterschaften in der Ulmer Messehalle für einen ersten Höhepunkt. Ein echter Hingucker war dann anschließend jedoch seine Vorstellung im 60-m-Lauf. Bereits im Vorlauf unterbot der 25-Jährige mit glänzenden 7,07 Sekunden seine seitherige Bestzeit um eine Hundertstelsekunde und war damit weitaus schnellster Sprinter. Dramatisch wurde es jedoch dann im ...
Der Deutsche Leichtathletik-Verband veröffentlichte jetzt die Mannschafts-Ranglisten 2009. Danach schafften zwei Teams der LG Staufen den Einzug unter die Top Ten. Die an achter Stelle stehenden Schülerinnen B (12/13 Jahre) erzielten mit ihren 7061 Punkten die beste Platzierung. Neunte wurden die Schüler A (14/15 Jahre) mit 11 383 Punkten. Platz 17 belegen die Schülerinnen C (10/11 Jahre) mit 5030 Punkten. Rang ...
Mit dem „Run & Jump-Meeting“ begann im Sindelfinger Glaspalast die Hallensaison der Leichtathleten. Die Teilnahme von über 500 Sportlern signalisierte den dortigen Stadtvätern, die wegen ihrer drückenden Schuldenlast bereits mit der Abrissbirne gedroht haben sollen, wie unverzichtbar dieses Bauwerk für die württembergische Leichtathletik mittlerweile geworden ist. Auch sechzehn Nachwuchsathleten von der LG Staufen nutzten die Startgelegenheit, um sich aus dem vollen ...
Mit der kürzlich durch den WLV erfolgten Benennung des F-Kaders sind die Leichtathletik-Kaderlisten der Saison 2009/10 vollständig. Die LG Staufen darf sich freuen, dass insgesamt neunzehn Athletinnen und Athleten Aufnahme gefunden haben. „Ranghöchstes“ LG-Mitglied ist Hammerwerfer Alexander Ziegler. Der deutsche Juniorenmeister und Bronzemedaillengewinner der U 23-Europameisterschaften wurde in den B-Kader aufgenommen. Im C-Kader stehen der süddeutsche B-Jugend-Meister über 110 m Hürden, ...