Mit einer Nachwuchstruppe ging die LG Staufen bei den Waldlauf-Regionalmeisterschaften an den Start, die vom SV Zang ausgerichtet wurden. Dabei gab es immerhin zwei Siege und vier weitere Medaillenplätze für die Rot-Weißen. Auf der sehr anspruchsvollen profilierten Strecke, die nur teilweise asphaltiert war, ging es über geschotterte Waldwege, aber auch über Wiesenpfade dem Ziel entgegen. Die kurze 1200-m-Distanz bewältigten in der ...
Es war ein Novum in der Gmünder Sporthalle: Zum ersten Mal wurden die Ostwürttembergischen Hallenmeisterschaften der unter 12-Jährigen nach den Richtlinien des neuen DLV-Wettkampfsystems für die Kinderleichtathletik durchgeführt. Wenn auch noch nicht alles reibungslos funktionierte, konnten die Organisatoren mit dem Auftakt durchaus zufrieden sein. Auch von den Kindern kamen durchweg positive Rückmeldungen. Die LG Staufen bittet als Ausrichter die beteiligten ...
Das Amt für Sport der Stadt Esch-sur-Alzette (Luxemburg) hat ein Fortbildungsseminar zur Kinderleichtathletik in Theorie und Praxis veranstaltet. Eingeladen waren mit Fred Eberle und Jutta Bryxi auch zwei Gmünder Mitglieder des Lehrteams des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV). Die Leichtathletik-Fortbildung in Esch-zur-Alzette stand unter dem Motto „Kinder befähigen - Laufen, Springen und Werfen - die Basisfähigkeiten der Leichtathletik“. Die Teilnehmer erhielten ...
Zwei württembergische Rekorde, ein Kreisrekord und fünf Medaillen für Gastgeber LG Staufen: Die Athleten belohnten die Verlegung der ursprünglich für Februar vorgesehenen Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften im Stadion des Gmünder Beruflichen Schulzentrums. Seinerzeit hatte das Thermometer minus 20 Grad angezeigt. Nun kletterten die Temperaturen zumindest am ersten Tag auf fast 20 Grad plus. Das spiegelte sich in den Ergebnissen wider. So erzielte etwa ...
Die Boise State University in Nampa (Idaho) richtete am Wochenende die „NCAA Indoor Championships“, also die Hallenmeisterschaften der amerikanischen Hochschulen, aus. Dabei gewann der slowakische Hammerwurf-Olympia-Teilnehmer Marcel Lomnicky (Virginia Tech) das Gewichtwerfen mit 22,04 m vor J. C. Lambert (Illinois State) mit 21,97 m. Der ebenfalls für Virginia Tech startende Alexander Ziegler von der LG Staufen belegte mit 21,59 ...
Nicht zufrieden zeigte sich Hammerwerfer Alexander Ziegler (LG Staufen) von seinem Abschneiden bei der ACC-Hallenausscheidung der Ostküsten-Universitäten im Gewichtwerfen. Durch diverse Zeitpanverschiebungen fand der Wettkampf in Boston erst zu später Nachtstunde statt. Mit 21,32 m wurde der 24-Jährige Zweiter hinter seinem Kommilitonen von der Virginia Tech, Marcel Lomnicky, der mit 21,88 m siegte. Ziegler nimmt damit vor der entscheidenden NCAA-Conference am ...