Dass sich Hochleistungssport und Studium doch unter einen Hut bringen lässt, hat der für die LG Staufen startende Hammerwerfer Alexander Ziegler nun unter Beweis gestellt: Mit großem Erfolg hat er jetzt an der US-Universität Virginia Tech in Blacksburg seinen Bachelor-Abschluss vorgenommen. In der Fachrichtung „Management“, was in etwa unserem BWL-Wirtschaftsstudium entspricht, erhielt er nach seinem letzten wissenschaftlichen Projekt über kommunale Unternehmensplanung ...
Als Gäste durften die B-Jugendlichen der LG Staufen an den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften in Friedberg bei Augsburg teilnehmen. Dort schafften Theresa Widera, Max Wolf und die Jungen-Mannschaft die Norm für die Deutschen Meisterschaften. Eigentlich hätten die Rot-Weißen ja lieber bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Radolfzell teilnehmen wollen. Aber die wurden am selben Wochenende wie die Deutschen Jugendmeisterschaften ausgetragen, bei denen mehrere betroffene ...
Auch in diesem Jahr beteiligte sich eine kleine Abordnung der LG Staufen beim stimmungsvollen „Springen mit Musik“ im kleinen Schwarzwaldort Weisenbach. Höhepunkt für die Rot-Weißen war der erste 7-m-Sprung des A-Jugendlichen Robin Breymaier. Lang ist die Leidensgeschichte des Waldstetter Mehrkämpfers. Nach zwei Knieoperationen hatte er in diesem Jahr lediglich sieben Wochen Zeit, um sich auf Wettkämpfe vorzubereiten. In Weisenbach hoffte er ...
Beim Abendsportfest der LG Steinlach im Ernwiesenstadion von Mössingen ließ Weitspringer Stefan Köpf (LG Staufen) die gesamte Konkurrenz hinter sich. Mit 7,61 m distanzierte der DM-Fünfte zum ersten Mal in dieser Saison den deutschen Vizemeister Julian Howard (LG Region Karlsruhe), der 7,53 m erzielte. Zudem stellte Köpf mit seiner Leistung einen neuen Stadionrekord auf, den Howard seit dem Vorjahr mit ...