Gelungener Hallensaison-Auftakt für Hammerwerfer Alexander Ziegler (LG Staufen): Beim „Invitational Meeting“ an seinem Studienort Blacksburg gewann der US-Hochschulmeister überlegen den Wettbewerb im Gewichtwerfen. Der Student der Virginia Tech erzielte mit dem 16-kg-Gerät sehr ordentliche 21,57 m. Damit ist er in der noch jungen US-College-Jahresbestenliste die Nummer 1. Das Training über die Weihnachtsfeiertage bei Heimtrainer Fred Eberle in Schwäbisch Gmünd scheint ...
Zum zweiten Teil der Württembergischen Hallenmeisterschaften U16 mit den Rundläufen entsandte die LG Staufen zwei 4 x 100-m-Staffeln nach Sindelfingen. Mit der Silbermedaille für die Mädchen sprang mehr heraus als erhofft. Maren Seidl, Elisa Lechleitner, Leonie Riek und Lisa Maihöfer gewannen ihren Vorlauf souverän in 51,66 Sekunden. Mit der insgesamt zweitbesten Zeit wurde das Finale erreicht. Hier musste man sich nur ...
Mit einer Goldmedaille durch die Jungen-Staffel über 4 x 200 m, viermal Silber, fünfmal Bronze und weiteren acht Endkampf-Platzierungen kehrte das Team der LG Staufen zufrieden von den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften U20 aus Sindelfingen zurück. Auf der 60-m-Strecke begann Michael Kucher im Vorlauf mit 7,20 Sekunden. Damit verfehlte der Hallenregionalmeister seine persönliche Bestzeit lediglich um eine Hundertstelsekunde. Im Zwischenlauf drehte er dann ...
Einzige Vertreterin der LG Staufen bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast war 800-m-Läuferin Svenja Sickinger. Bis kurz vor dem Zielstrich lag die Bettringerin an zweiter Stelle, wurde jedoch auf den letzten Metern förmlich durchgereicht und war im ersten Moment über ihren fünften Platz enttäuscht. Die Miene der baden-württembergischen Juniorenmeisterin hellte sich jedoch auf, als sie ihre Zeit erfuhr: Mit ...
Genau die Hälfte der zwanzig Titel verblieb bei den Ostwürttembergischen Hallenmeisterschaften U16 bei Gastgeber LG Staufen, die LG Filstal eroberte fünf, der SSV Ulm 1846 vier und der TSV Blaustein einen. Den Pokal für die Tagesbestleistung erhielt Dominik Petzold (LG Staufen). M 15: In der Gmünder Sporthalle überzeugte der von der LG Brenztal zu den Rot-Weißen gewechselte Petzold besonders mit Siegen ...
Auf Grund der katastrophalen Verkehrssituation entschied sich die Wettkampfleitung des WLV am Sonntag in Sindelfingen, die Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der Jugend U18 abzusagen. Dem Vernehmen nach sollen sie am 9. Februar nachgeholt werden. Da die meisten Stabhochspringerinnen jedoch anwesend waren, baten sie die Kampfrichter, dennoch einen Wettkampf austragen zu dürfen. Für deren Bereitschaft bedankten sie sich mit erstklassigen Ergebnissen. So gewann die ...