Ein letztes Mal in dieser Indoor-Saison tummelten sich in der Gmünder Sporthalle die Leichtathleten auf Regionalebene. Gesucht war das beste U12-Team im Mehrkampf nach dem neuen Kinderleichtathletik-System. Dabei hatte der TSV Bad Boll vor dem TV Bargau und der Kombination TSB Gmünd/ TV Mögglingen I die Nase vorne. Alle Kinder hatten in den mit Jungen und Mädchen gemischten Teams einen Vierkampf ...
Einen Hallenrekord gab es zwar nicht, aber die Leistungen der Nachwuchs-Athleten bei den Hallen-Regionalmeisterschaften der Jugend U14 in Schwäbisch Gmünd konnten sich, vor allem im Weitsprung, durchaus sehen lassen. Von den zwanzig vergebenen Titeln entfielen auf Gastgeber LG Staufen allein neun. Siebenmal erfolgreich war die LG Filstal, je einmal der SV Jungingen, die LG Rems-Welland, die DJK Wasseralfingen und der LAC ...
Zwar stehen noch zwei Nachwuchs-Regionalmeisterschaften in Gmünd aus, aber die „Großen“ haben ihre Wettkampf-Hallensaison mit den Weltmeisterschaften abgeschlossen. Grund für die LG Staufen, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Trotz der Verletzungsmisere von Leistungsträgern wie Michael Kucher, Moritz Kindel, Theresa Widera oder Lisa Maihöfer kann ein zufrieden stellendes Resümee gezogen werden: Allein auf württembergischer Ebene gab es zehn Meistertitel, vier Vizemeisterschaften und zwei ...
Zwei großartige Bestzeiten über 60 m Hürden lief der an der Universität in El Paso (Texas) studierende Sven Zellner (LG Staufen) bei den amerikanischen Universitäts-Team-Hallen-Meisterschaften in Birmingham (Alabama). Eine kurze, aber sehr intensive Hallensaison endete für den Igginger grandios. Bei den USA Indoor Conference Championships gewann nämlich seine Mannschaft, die University of Texas at El Paso, den Titel vor East Carolina, ...
Nicht unbedingt rechnen durfte man bei der LG Staufen mit den beiden Goldmedaillen bei den Württembergischen Mehrkampf-Hallenmeisterschaften der Jugend U16 in Ulm. Umso größer der Jubel über die Siege von Elisa Lechleitner (W 15) und Leona Grimm (W 14) im Fünfkampf. In drei Einzeldisziplinen war Elisa Lechleitner die Beste: über 60 m Hürden in 9,06 Sekunden, im Weitsprung mit 5,27 m ...
Mit Gold für die männliche und weibliche Mannschaft, Silber für Moritz Kindel und Bronze für Dominik Denning konnte die LG Staufen bei den Württembergischen Mehrkampf-Hallenmeisterschaften der Jugend U18 ein überaus zufrieden stellendes Fazit ziehen. Im Siebenkampf der männlichen Jugend konnte der Favorit Luca Dieckmann (Spvgg Renningen) zwar mit 4795 Punkten ungefährdet siegen. Hinter ihm sicherte sich jedoch Moritz Kindel überraschend die ...