Die LG Staufen durfte sich in diesem Jahr als Ausrichter für die württembergischen Team-Meisterschaften der Altersklassen U16 und U14 präsentieren. Neben viel Lob durch den württembergischen Leichtathletik-Verband freuten sich die Rot-Weißen vor allem über den souveränen Sieg der männlichen Jugend U16. Die LG war zudem der einzige Verein, der gleich vier Mannschaften stellte. Bereits im Vorkampf landeten die Jungs der U16 ...
Die Mädchen der weiblichen Jugend U16 waren für die zweite Medaille für den gastgebenden, die LG Staufen, verantwortlich. Insgesamt waren in allen Altersklasse mehr als 350 Athleten am Start, ebenso viele Gäste besuchten die Veranstaltung, die durch den Einsatz der vielen freiwilligen Kampfrichter sehr gut im Zeitplan blieb. Die weibliche Jugend U16 sicherte sich am Ende die Bronzemedaille. Nach den regionalen ...
Sehr stark zeigte sich die Konkurrenz der LG Staufen in der weiblichen Jugend U14. Die Mädchenmannschaft der Rot-Weißen landete dabei auf Rang fünf und verteidigten damit ihre Platzierung aus dem Vorkampf. Dennoch bewies der Umstand, dass der Gastgeber vier Mannschaften stellte, dass auch nach 45 Jahren LG Staufen die Nachwuchsarbeit der Ursprung allen Erfolges ist. Über die 75m hatten die Sprinterinnen ...
Aus ganz Württemberg strömten zahlreiche Teams und Athleten zu Endkampf der diesjährigen Team-Meisterschaften. Dabei hatte es die männliche Jugend U14 der LG Staufen mit einer sehr starken Konkurrenz zu tun. Trotz des Heimvorteils im Stadion des Berufsschulzentrums wurde die Bronzemedaille knapp verpasst. Am Ende fehlten den Nachwuchssportlern nur 36 Punkte zu Rang drei. Neben der Jugend U16 startete auch die Jugend ...
Beim Jugendvergleichkampf der U16 vertraten Emma Brandstetter, Eric Maihöfer, Stephan Blickle, Philip Kelterer und Jonas Wilhelmstätter die Farben der LG Staufen im Trikot des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes. Mit dem WLV-Team musste sich das LG-Quintett nur der starken Mannschaft aus Bayern geschlagen geben, die wie erwartet den Gesamtsieg vor Württemberg und Hessen einfuhr. Für Eric Maihöfer war es ein sehr guter Wettkampf. Im ...